..

13. April 2000 (Aktualisierung 08. Dezember 2000 unten),

Eine Bubble ist wie die andere, und so berechenbar:

Vier Bubbles in einem Chart:

South Sea Company 1719 bis 1721
Dow Jones 1922 bis 1932
RTX (Russland) 1996 bis 1998
Nasdaq 1991 bis 200X

Jede Blase platzt irgendwann. Den genauen Zeitpunkt kann man nicht prognostizieren, aber das Zeitfenster gibt nicht allzu viel Spielraum. Wenn es fast vertikal aufwärts geht, ist so ziemlich Schluss. Ein ebenso sicheres Zeichen ist die Beteiligung der Massen an solchen Exzessen.

Je nachdem, wo man für den Nasdaq den Beginn der Bubble ansetzt, kommt man zu leicht unterschiedlichen Zielbereichen. 500 Punkte sind wohl "im Mittel" zu erwarten.

08. Dezember 2000

Und nu isse geplatzt, die Nasdaq-Blase:

"Half way home"

 

Anzeige-

-Anzeige-