„Das Schwierigste an den Elliott-Wellen ist,
zu glauben, was man sieht.“

 

Daytrading mit US-Index-Futures seit 2005

Anfang 2005 habe ich begonnen, alle Trades mit US-Futures (Russell 2000 mini oder Dow Jones mini)

  • in Echtzeit bekannt zu geben (im Aboforum oder im Java-Tradingfenster)

  • zu protokollieren

Hier das Ergebnis (netto nach Gebühren!):

Seit Anfang Mai 2006 betreibe ich aus persönlichen Gründen (Daytrading ist sehr stressig) kein regelmäßiges Trading mehr, nur sporadisch für eigene Zwecke. Ziel der o. g. Statistik war, eine Performance über einen längeren Zeitraum nachzuweisen, weil es - verständlicherweise - immer wieder Fragen zur Performance der Elliott-Methode gab. Diesen Nachweis habe ich, wie ich meine, geliefert.

Jürgen Küßner